Fränkische und Hersbrucker Schweiz



Die Fränkische Schweiz






Die Fränkische Schweiz im Städtedreieck Nürnberg Bamberg Bayreuth gelegen,
ist eines der malerischten Erholungsgebiete.

Es ist ein traumhaft schönes Erholungsgebiet inmitten einer Mittelgebirgslandschaft.
Dieses wunderschöne Paradies muss der Herrgott an einem Sonntag erschaffen haben.
Stress ist dort noch ein Fremdwort,
ich kann so manchen Stressgeplagten Menschen nur raten,
machen Sie Urlaub in dieser so schönen Region,
Sie werden sofort von der Ruhe
die dieser Landstrich
und die Leute dort ausstrahlen,
angesteckt.

Sie tanken neue Kräfte für den Alltag.

Und wo geht das besser als hier, mitten im Herzen der wildromantischen Fränkischen Schweiz

Hier finden Sie ein reizvolles landschaftliches Kontrastprogramm.
Felsen, saftige Wiesen, herrliche Wälder , Burgen, Mühlen und Höhlen dieses Kontrastprogramm bietet die Fränkische Schweiz.


Immer wenn ich hier bin, dann bin ich stolz, dass ich ein Franke bin.
Bilder Fränkische Schweiz



Bei ausgedehnten Wanderungen durch den schönen Wald hört man dem Alltag entgehen.
Man hört Stunden lang nichts, außer das Zwitschern der Vögel.
Die Einwohner sind sind freundlich und zuvorkommend.
In der Fränkischen Schweiz befinden sich sehr viele Höhlen. Viele davon sind reich an Tropfsteinen,

Hier einige Orte

Gößweinstein


Die barocke Dreifaltigkeitsbasilika zu Gößweinstein ist die grösste und bedeutendste Kirche der Fränkischen Schweiz.
Erbaut nach Plänen des berühmten Baumeister Balthasar Neumann.

Gößweinstein


Streitberg


Bei Streitberg beginnt das typische Landschaftsbild der fränkischen Schweiz.




Pottenstein


Pottenstein, liegt im Naturpark Fränkische Schweiz und zählt zu den wichtigsten und größten Fremdenverkehrsgemeinden der Region.






Das Ahorntal

ist eine der reizvollsten Gegenden in der Fränkischen Schweiz. Satte Wiesen und Wälder prägen die Idylle des Ahorntals.

Das Trubachtal, Egloffstein

Markant und unverwechselbar steigt aus dem idyllischen Trubachtal in der südlichen Fränkischen Schweiz Egloffstein an den felsigen Hängen hinauf.
Eine Fülle an Freizeitmöglichkeiten bieten die vielen, kilometerlangen Wanderwege durch die abwechslungsreiche, vielgestaltige Landschaft der Fränkischen Schweiz die Idylle des Trubachtales, die typischen Felsformationen.

Fränkische Schweiz



Fränkische Schweiz online


Die Hompage von Plech Plech in der Fränkischen Schweiz











Das Bild Palmkätzchen stammt von www.fotodatenbank.com



Nachfolgend die Links von Forchheim-online
und den neuen "Wiesent-Boten"

Das sind 2 informative Artikel zum Thema Fränkische Schweiz
Forchheim online



Franken



Erlebnispark Schloss Thurn


Das Bier in Franken

Hier erfahren Sie interessantes über Franken und sein Bier

Der erste Link entführt Sie in die Bierregion Franken

Der zweite in einen Familienbetrieb am Rande der Fränkischen Schweiz
dort können Sie ausser der Familiengeschichte
auch interessantes über die Herstellung von Bier erfahren



Bierregion Franken



Brauerei Grasser



Wie wird das Wetter bitteschön:
Wetterbericht






Die Hersbrucker Schweiz


Die Hersbrucker Schweiz das Kleinod östlich von Nürnberg gelegen,
mit der einzigartigen Landschaft,

Das macht die Hersbrucker Schweiz so anziehend :
Beschaulichkeit inmitten herrlicher Natur,
waldreiche Berghänge, Kalksteinfelsen

verträumte malerische Orte prägen das Erscheinungsfeld dieses von zahlreichen Tälern durchzogenen Hochplateaus.

Wenn Sie durch die schöne Landschaft wandern,
dann werden Sie feststellen, dass sich nach jeder Wegebiegung ein anderes Landschaftsbild zeigt. Malerische Dörfer, erholsame Wanderwege, nette Menschen. Einmalig , erholsam. In der Mittelgebirgslandschaft um Velden, finden Sie Klettersteige.







Teil 2
Die Geschichte der U 1

VGN Verkehrsverbund


Hersbrucker Zeitung



Ausflugtipps


Hersbruck


Da man in Franken was gscheits zum essen will,
habe ich ein Kochbuch für Sie ausgewählt.

Guten Appetit
Uromas Rezepte








  • Eine kurze Geschichte der Frankenalb von Alfons Baier

  • Frankenalb
    Die Frankenalb ist ein Mittelgebirge,
    das sich vom Ries nach Osten bis Regensburg hinzieht,hier nach Norden umbiegt
    und sich am Westrand des Bayerischen Waldes,
    des Böhmerwaldes und des Fichtelgebirges bis zum Staffelstein nahe des Mains erstreckt.

    Man hat die Namensbezeichnung "Alb" früher von dem lateinischen Ausdruck "montes albi"
    (die weißen Berge) hergeleitet.
    Wahrscheinlich ist jedoch der Begriff "Alb" eine alte keltische Bezeichnung
    und bedeutet "Gebirgsweide".

    Beim nachfolgenden Link erfahren Sie mehr zu diesen Thema.

  • Frankenalb



  • Gehen Sie gerne mal in ein Museum ?
    nachfolgend 1 interessanter Link,
    Museen in Bayern.
    Museen in Bayern




    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links"

    hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden,
    daß man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat

    Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden,
    daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

    Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten die in Seiten zu finden sind,
    die auf meiner Homepage gelinkt werden. Ich mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.

    Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage angebrachten Links und Verweise.

    Haftungsausschluss : Haftungsausschluss

    Auf Seite 3 gehts weiter Seniorchef Günter