Afandou auf Rhodos




Das Dorf Afandou liegt etwa 2,5 km landeinwärts an der Ostküste der Insel.
Das Dorf ist vom Meer aus nicht zu sehen und hat daher wohl auch den Namen bekommen,
denn "afantis" heißt so viel wie "unsichtbar".
In Afandou geht es überwiegend noch beschaulich zu,
von Massentourismus spürt man hier jedenfalls noch nichts,
hier kann man noch Urlaub unter Griechen machen.
Ein Bummel durch die Gassen macht noch Spaß und Geschäfte,
die nur auf den Tourismus eingestellt sind,
fehlen fast vollständig,
hoffentlich bleibt das auch noch lange so.



Bei Maria und Stamatis haben wir unseren Urlaub verbracht.
Sie haben vier sehr schöne Apartments die sie vermieten

Liebevoll sind wir von unseren Gastgebern betreut worden.
Jedes Apartment hat einen schönen Balkon.
Habt ihr Lust den Urlaub auch einmal dort zu verbringen,
hier die Adresse:

Pavlos Paros
Lindos Avenue
neben "Hotel Oasis"
85103Afandou/Rhodos
Telefon 0030 22410 51934


Der Marktplatz von Afandou mit der Kirche, den Cafe`s und Tavernen,
gerne haben wir hier gesessen.

Der Strand von Afandou war circa fünf Minuten von unserem Qartier entfernt.
Diese Blumen fotografierte ich auf dem Weg zum Strand

Sollte ich euch nun mit dem Rhodosvirus angsteckt haben,
so probiert es selber aus!!!